Mehr als 350 Titel aus einer Hand
Über 50 Jahre Erfahrung
Ermäßigungen bis zu 75 %
Bequemer Kauf auf Rechnung
Schneller Lieferbeginn
ecolex
ecolex - Zeitschrift für WirtschaftsrechtDie ecolex ist modern und zukunftsweisend:ecolex ist eine monatlich erscheinende, umfassende und praxisorientierte Zeitschrift für Wirtschaftsrecht.Die klare und übersichtliche Gliederung, Kurzbeiträge, Rechtsprechungsübersichten, ecolex-Scripts sowie ausführliche Checklists erleichtern den schnellen Zugang zur Fachinformation.Rechtsgebiete der Zeitschrift ecolex sind:Zivil- und Unternehmensrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Dispute Resolution, Gesellschaftsrecht, Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht, Arbeitsrecht, Steuerrecht, öffentliches Wirtschaftsrecht, EuropaZielgruppen:Rechtsanwälte, Notare, Richter, Wirtschaftstreuhänder und Steuerberater, Rechtsabteilungen von Unternehmen, Banken, Versicherungen, Kammern, Topmanager, Lehre/Forschung, Interessenvertretungen, Ministerien

ab 206,50 €*

EuZW Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht
EuZW - Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht Nationales Wirtschaftsrecht wird immer mehr europäisch geprägt, sei es durch europäische Gesetzgebung oder die Rechtsprechung europäischer und nationaler Gerichte. Durch Übersichten, Aufsätze, Besprechungen, Urteile und vieles mehr informiert die EuZW zweiwöchentlich top-aktuell über alles, was Fachleute wissen müssen, um die Herausforderungen von morgen erfolgreich zu bestehen. Das besondere Plus: Die Urteile der europäischen Gerichte werden in fachkundigen und praxisorientierten Besprechungen erörtert.

ab 147,86 €*

FamRZ Zeitschrift für das gesamte Familienrecht
FamRZ - Zeitschrift für das gesamte Familienrecht: Mit Betreuungsrecht, Erbrecht, Verfahrensrecht, Öffentlichem Recht Die FamRZ ist die führende deutschsprachige juristische Fachzeitschrift auf dem Gebiet des Ehe-, Familien- und Kindschaftsrechts. Sie wendet sich vornehmlich an Richter, Rechtsanwälte, Notare, Rechtspfleger und Wissenschaftler, Mitarbeiter in Sozialbehörden und Jugendämtern, Sozialarbeiter, Betreuer, Betreuungsbehörden und Betreuungsvereine, Mitarbeiter von Sozialämtern und Ämtern für Ausbildungsförderung. Die FamRZ veröffentlicht im Jahr weit über 1000 Entscheidungen fast durchweg ungekürzt aus dem gesamten Bereich des Ehe-, Familien- und Kindschaftsrechts unter besonderer Berücksichtigung der Berührungen zum Erb- und Höferecht, dem Verfahrensrecht, dem Adoptionsrecht, dem Recht der Vormundschaft, rechtliche Betreuung und Pflegschaft, dem Arbeits- und Sozialrecht, dem Beamten- und Besoldungsrecht, dem Strafrecht, dem Steuerrecht, dem Recht der Ausbildungsförderung sowie dem Ausländerrecht und dem Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft. Die Entscheidungen werden fast durchweg im Originaltext und häufig mit Anmerkungen versehen abgedruckt. Abhandlungen in der FamRZ zu Themen aus allen vorgenannten Bereichen, zahlreiche Dokumentationen (z.B. Gesetzgebung, familienrechtliche Tabellen und Leitlinien, Rechengrößen zum Versorgungsausgleich, zur Rentenversicherung, zu Unterhalt und Zugewinnausgleich, Preisindizes für die Lebenshaltung, Stellungnahmen zu Gesetzesvorhaben, Tagungsberichte), Buchbesprechungen und Hinweise auf Veröffentlichungen in einschlägigen in- und ausländischen juristischen Fachzeitschriften (Literaturhinweise) wenden sich sowohl an den Praktiker als auch den wissenschaftlich Tätigen.

ab 81,46 €*

IPRax Praxis des Internationalen Privat- und Verfa
IPRax - Praxis des Internationalen Privat- und Verfahrensrechts informiert über entscheidende Entwicklungen im Bereich des grenzüberschreitenden Rechtsverkehrs. Das Ziel der Zeitschrift IPRax ist es, Forum der Wissenschaft und Praxis zu sein und der Rechtspraxis verlässliche Informationen, schnelle Orientierung und prägnante Argumentationshilfen zu bieten. IPRax weist frühzeitig auf Entwicklungen und rechtliche Neuerungen hin. Gesetzgebungsvorhaben werden kritisch begleitet. Zielsetzung und Schwerpunkt der Fachzeitschrift IPRax liegen darin, aus der Fülle der Informationen das für den Praktiker Wesentliche auszuwählen und von hervorragenden Kennern kommentieren zu lassen. IPRax erfasst das gesamte internationale Privat- und Verfahrensrecht. Die Zeitschrift hat in den letzten Jahren einen Schwerpunkt im Bereich des Vertrags-, Vermögens-, Wirtschafts- und Verfahrensrechts einschließlich des internationalen Schiedsrechts herausgebildet. IPRax ist aber zugleich dem internationalen Familien- und Erbrecht verpflichtet.

ab 131,08 €*

JAP Juristische Ausbildung und Praxisvorbereitung
Prüfungswissen festhalten! Mit der Zeitschrift Juristische Ausbildung und Praxivorbereitung (JAP) Mit der Zeitschrift JAP bewältigen Sie erfolgreich alle schriftlichen und mündlichen Prüfungen! JAP hält Sie in allen wichtigen Rechtsgebieten auf dem Laufenden! In der JAP finden Sie Beiträge zu allen prüfungsrelevanten Fächern, speziell auch Arbeits- und Sozialrecht sowie Unternehmensrecht. Verstärkter Fokus auf verständlich dargestellte Judikatur und legistische Entwicklungen. Die Zielgruppe der Zeitschrift JAP sind hauptsächlich Studenten sowie Auszubildende zu den traditionellen juristischen Berufen Rechtsanwalt, Richter und Notar. weiteres zur Zielgruppe der JAP:Studierende der Rechtswissenschaften, Richteramtsanwärter, Rechtsanwaltsanwärter, Notariatskandidaten, Professoren, Dozenten, Assistenten und Vortragende an den juridischen Fakultäten sowie Aus- und Weiterbildungsinstitutionen

ab 43,20 €*

JuS - Juristische Schulung
Die JuS - Juristische Schulung macht Sie fit für die Prüfung JuS-Rechtsprechungsübersicht: Neue examensrelevante Entscheidungen für Sie aufbereitet, mit Prüfungsschemata versehen und von Ihren Prüfern kommentiert Der Spitzenaufsatz: Grundlegendes für alle Ausbildungsstufen Studium: Grundwissen, Schwerpunktbereiche, Examensvorbereitung Referendariat: Maßgeschneiderte Themen für die zweite Ausbildungsstufe Fallbearbeitung: Mit Originalklausuren und -lösungen Das JuS-Tutorium: Die Übersicht über die besonders examensrelevanten systematischen Beiträge und alle Fallbearbeitungen der JuS seit 2000. JuSDirekt inklusive Die JuS online: Alle Beiträge der gedruckten Ausgaben ab JuS 2000 Heft 1. Umfassende Gesetzessammlung mit prüfungsrelevantem Bundes-, Landes- und Europarecht. Die examensrelevanten Entscheidungen zum Zivilrecht, Öffentlichen Recht und Strafrecht, insgesamt mehr als 16.000 in den führenden Lehrbüchern von C.H.BECK zitierte Urteile.

ab 83,27 €*

NJW - Neue Juristische Wochenschrift
Die NJW Neue Juristische Wochenschrift als führende Fachzeitschrift für Juristen bringt jede Woche die wichtigsten Neuigkeiten aus der ganzen Welt des Rechts. Der zeitgemäße Informationsverbund umfasst die klassischen wöchentlichen Printausgaben ebenso wie die Datenbank NJWDirekt (beim Studentenabo: für einen Nutzer) und die mobile Nutzung auf dem iPad. 1. Die Zeitschrift NJW Die ganze Welt des Rechts druckfrisch auf Ihrem Schreibtisch. Wöchentlich neu. Und alle zwei Wochen mit der Beilage NJW-Spezial mit aktuellen Entscheidungen aus 11 zentralen Rechtsgebieten. Das liefert die Neue Juristische Wochenschrift. 2. Die Datenbank NJWDirekt Mit NJWDirekt nutzen Sie eine Datenbank mit der gesamten BGH-Rechtsprechung der letzten acht Jahre. Ihnen stehen über 20.000 Entscheidungen zur Verfügung und zusätzlich aktuelle zivilrechtliche Entscheidungen sowie exklusive Aufsätze aus der Neuen Juristischen Online-Zeitschrift. 3. Die iPad-App! So mobil war die NJW noch nie! Lesen und blättern Sie auf Ihrem iPad wie in der gedruckten Zeitschrift. Greifen Sie jederzeit auf die letzten Ausgaben zu. Arbeiten Sie wie in einer Datenbank. Im HTML-Archiv haben Sie Zugriff auf die letzten 12 Ausgaben Ihrer NJW. Alle mit Verlinkung in beck-online.DIE DATENBANK. Nutzen Sie die vielen Service-Funktionen: Lesezeichen, Notizen, Lesehistorie. Mit Ihrer NJW-iPad-App finden Sie alles Wichtige im Handumdrehen.

ab 98,96 €*